Liebe Tangueras und Tangueros,
 

… wir haben upgedatete Neuigkeiten für euch!

Solange Chapperon, eine langjährige Tangofreundin aus Buenos Aires, eine fantastische Tänzerin und Tangolehrerin kommt für ein Wochenende nach Regensburg! Einige kennen sie vielleicht noch von unseren Sommerträumen? Sie beschäftigt sich seit langem mit Körperarbeit und vor allem auch dem Rollenwechsel und dem „Baile feminino“. Solange bietet am Samstag zwei Workshops und am Sonntag Einzelstunden an.

Das Update: anders als vorher angekündigt, kann ihre Workshoppartnerin Ale Lindmann leider nicht wie geplant nach Regensburg kommen.

Für die Vorfreude und zum Kennenlernen von Solange in „Flying Roles“ … hier ist der Link zu einem Video

Tango-Workshops für alle Levels am Samstag, 06. Juli 2024

Bei beiden Workshops geht es um Sensibiliserung unserer Körper- und Sinneswahrnehmung als Grundlage zur Improvisation und für mehr Sicherheit im Tanz. Dies ermöglicht Selbsterkenntnis, fördert die Kommunikation im Paar, im sozialen Umfeld der Ronda und bereichert unseren Tanz auf allen Ebenen.

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch, Spanisch

Die Teilnahme ist sowohl einzeln, als auch im Paar möglich (max. 30 TN bzw. 15 Paare)

Die Workshops können einzeln oder im Paket gebucht werden.

Preis p.P.: Workshop 1 –  25,00 € // Workshop 2 – 35,00 € // beide Workshops (1 + 2): 50,00 €

Ort: Kulturzentrum Alte Mälzerei, Theatersaal, Galgenbergstraße 20, 93053 Regensburg

++++++++++++++

Workshop 1: Körperwahrnehmung für lebendige Bewegung im Tango

Durch GYROKINESIS®, einer Trainingsmethode, die sich durch rhythmische und sehr angenehme Bewegungen auszeichnet, verbinden wir die Elemente des Tangos und gehen auf die Themen Achse, Gleichgewicht, Rotationen, freie Schulter sowie Umarmung und Körperhaltung für unseren Tango ein. Wir empfehlen bequeme Sportkleidung.

Uhrzeit: 16:00 Uhr (Dauer: 50 Minuten)

++++++++++++++
10 Minuten Pause
++++++++++++++

Workshop 2: Laboratorio Flying Roles: Führen und Folgen:

Die Kommunikation im Tanzpaar, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der führenden und folgenden Rolle sind Thema dieses Workshops. In Übungen zu unserer Bewegungstechnik und unserer Wahrnehmung lernen wir die Qualität der beiden Rollen kennen, verstehen und lieben. Eine große Bereicherung für jeden Tänzer und jede Tänzerin.

Uhrzeit: 17:00 Uhr (Dauer: 120 Minuten)

++++++++++++++

Sonntag 07. Juli 2024: Privatstunden

Preis: 80,00 € pro Stunde (60 Minuten) | 65,00 € für TN der Workshops

++++++++++++++

Bitte meldet euch für die Workshops und die Einzelstunden direkt bei Solange an:

E-Mail: tango2go.solange@gmail.com
WhatsApp: (+54 11 32642575)

Ein paar Infos über Solange und ihren Unterrichtsstil
Solange hat audiovisuelle Medienproduktion und Tango in Buenos Aires sowie zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Hochschule in Essen studiert. Als Tänzerin und Tangolehrerin arbeitet sie seit vielen Jahren in Buenos Aires, Asien und Europa.
Solanges Arbeit ist geprägt von der Suche nach den grundlegenden Techniken; sie beschäftigt sich intensiv mit Osteopathie, Gyrotonic und GYROKINESIS®. Ihre Tangostunden basieren auf den sozialen Aspekten des Tangotanzes, sie arbeitet mit der Aufmerksamkeit für den Körper, der Qualität der Bewegung und der Sensibilität füreinander, um die Kommunikation im Tanzpaar zu fördern.
Solange ist ausserdem Mitgründerin und Choreographin der Tanztheater Kompanie KAMBRAS, mit den letzten Produktionen „Pixilation2“ „Der Klang der Zärtlichkeiten“ und CRAM.

In großer Vorfreude …

 🧡🖤

.